Aktuelle Bearbeitungszeit 1 - 5 Werktage

Anyrace Raceteam Erik Schreiter

Wer ist Anyrace?

Wer ist Anyrace?

Anyrace entstand als Team im Sport. Zusammen haben wir viel Zeit im Kraftraum verbracht und uns auf Skicross und Downhill Wettkämpfe vorbereitet. Beim Downhill haben wir schnell erkannt, dass vor allem das Fahrwerk eine unserer Stärken ist – neben Engineering und Schrauben sowieso 🙂 Der Schluss lag nahe von unseren Entwicklungen auch andere profitieren zu lassen und somit entstand Anyrace.

Stefan Kecht

Schon immer war Stefan angefixt von Speed und fasziniert davon, wie man Autos oder Bikes so schnell um Kurven bewegen kann. Diese Faszination musste er im Studium Maschinenbau und Fahrzeugtechnik an der TU München ergründen und vertiefen.

Nach Abschluss mit Diplom Maschinenbau wurde das Wissen bei BMW in der Fahrwerkssimulation weiter ausgebaut und seit 8 Jahren als Versuchsingenieur auf die Strecke gebracht. Seine Aufgabe besteht im Feintuning des Fahrwerks bis zur Serienreife, womit viele Einsätze auf den typischen Testgeländen in Skandinavien oder Frankreich, aber auch Rennstrecken, wie der Nürburgring Nordschleife verbunden sind.

„Diese Zeit ist unglaublich intensiv, lehrreich und möchte ich nicht missen!“

Marco Kaiser

Werkstatt-Chef Marco bekannt als Racer Marco Antesberger! Bikes haben schon das ganze Leben von Marco begleitet. 16 Jahre seines Lebens ist er Downhill-Rennen gefahren, zuletzt als Rose Bikes Teamfahrer. Seine Rennfahrer-Karriere gipfelte als Bayrischer DH-Meister 2012 und endete mit einem schlimmen Unfall.

Glücklicherweise hat sich Marco wieder fast vollständig regeneriert und ist seitdem als Yeti Markenbotschafter unterwegs und wurde nebenher als Restaurateur von Retro Bikes bekannt. Durch einen glücklichen Zufall haben Marco und Stefan sich auf dem Sattelfest kennen gelernt.

„Was gibt es geileres als das Hobby zum Beruf zu machen?“ und nun zaubern seine Hände eure Reibwertoptimierungen und die Golden Rides 🙂

2 Gedanken zu „Wer ist Anyrace?“

    • Hey Daniel,
      danke für dein mega Feedback. Falls du Zeit und Lust hast würden wir uns auch sehr über eine Bewertung bei Google freuen. Das hilft uns unheimlich um weiter voran zu kommen.
      Viele Grüße

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

FAQs

Bei unseren Tunings werden die Ventilsysteme aufwendig entwickelt und gefräst und für gewöhnlich möglichst viele Rohre und Versteller wieder verwendet.
Anhand der Angaben zu deinem Rahmen, Körpergewicht, Fahrstil, Vorlieben und Fahrkönnens wird ein Tuning genau für Deine Ansprüche berechnet. Das System ist leicht frequenzselektiv. Das heißt du bekommst 2 Dämpfer in einem: 1. Weich bei Wurzeln, Bremswellen und allen hochfrequenten Anregungen!

2. Hart bei Sprüngen, Anliegern und allen niederfrequenten Anregungen!

Deine Vorteile:

Viel mehr Abstützung –> du kannst viel brutaler in Anlieger oder Sprünge reinhalten
Mehr Fahrsicherheit
Mehr Komfort (kein Armpump mehr)
Mehr Grip: vor allem auf Wurzeln oder ruppigen Strecken
Mehr Kontrolle beim Springen

Anhand der Angaben zu deinem Rahmen, Körpergewicht, Fahrstil, Vorlieben und Fahrkönnens wird ein Tuning genau für Deine Ansprüche berechnet. Das heißt die Tunings sind für absolut jeden geeignet der/die gerne Biken geht, egal ob Freizeitfahrer oder Pro.
Ja, Du wirst auf jeden Fall einen Unterschied merken. Du wirst auf den Trails so geschmeidig Abrollen und ruhig Dahingleiten wie nie zuvor. Handgelenkschmerzen gehören der Vergangenheit an und du kannst dich komplett auf deine Fahrt konzentrieren. Leistung, Ausdauer, Fahrsicherheit und natürlich dein Spaß beim Fahren werden maximal erhöht.
Gute Qualität hat ihren Preis. So ist es auch mit den Bikes. Bei uns wird Beratung groß geschrieben, wir helfen dir das Optimum aus deinem Bike rauszuholen. Bedenke das Fahrwerk ist das Teil das die Fahreigenschaften am stärksten beeinflusst. Wenn du überlegst wie viel du schon in dein Bike investiert hast und schaust wie viel im Verhältnis dazu das Tuning kostet wirst du sehen das es sich absolut lohnt.
Unser Golden Ride Tuning ist kompatibel mit folgenden Super Deluxe Air+Coil Modellen: Ultimate, Worldcup, RCT, Ultimate DH und RC2. Trailhunter Tuning ist kompatibel mit allen Rockshox Dämpfern.

Der größte Vorteil der Luftfederung ist das geringere Gewicht, der Vorteil des Coil Dämpfer ist eine minimal bessere Abstützung und Robustheit bei sehr schweren Fahrern. Daher ist die Anyrace Empfehlung für leichte Fahrer eher Air und bei wirklich schweren eher Coil. Eine viel wichtigere Wahl ist die richtige Übersetzung des Hinterbaus zu wählen und das richtige Dämpferelement. (z.B. hatten wir schon richtig schwere Fahrer, die mit einem leichten Bike mit Mini-Dämpfer mit indirekter Übersetzung zu uns kamen – Dort können wir zwar auch noch Tunen, aber die Kräfte im Dämpfer werden brutal hoch. Daher sollten schwere Fahrer wirklich große Dämpfer mit direkter Übersetzung wählen – Falls du hier noch Hilfe bei Dämpfer oder Rahmenwahl haben möchtest, melde Dich einfach nochmal bei uns).

Grundsätzlich macht Air oder Coil bei unseren Tunings nicht viel Unterschied, weil alles auf dem Punkt genau auf den Fahrer und den Rahmen abgestimmt ist und unsere Dämpfungs Systeme vor allem über gute Abstützung aus der Dämpfungsfunktion profitieren (auf einem Level, dass Dir ganz neu sein wird :)Daher ist die Abstützung aus der Federung untergeordnet.

Noch mehr Technik Insides gibts hier: https://anyrace.de/tuning/

Wir garantieren dass deine Gabel oder Dämpfer so schnell wie möglich fertig ist. Bitte beachte unsere aktuelle Bearbeitungszeit. Die Bearbeitungszeit beschreibt den Zeitraum ab dem wir Dein Fahrwerk erhalten bis wir es wieder losschicken. 

Wenn Du ein Konto angelegt hast, kannst du das machen. Gehe dazu unter „Mein Konto“ –> „Bestellungen.“ Dort wird dir der aktuelle Status deiner Bestellung angezeigt.

Aktuell müssen Wir die Werkstatt komplett für Kundenbesuch sperren und auf Versand umstellen. 

Ja, Du erreichst uns unter der Nummer:

+49 151 20700992 von Montag bis Donnerstag zwischen 15:30 – 17:30

Normalerweise gerne. Zur Zeit müssen wir die Werkstatt allerdings für Kundenbesuch sperren.

Ja gerne die Komponenten schicken. Bitte einfach vorab die Bestellung auf unserer Seite machen und den weiteren Instruktionen folgen.

Die Versandkosten um uns deine Federelemente zu schicken, übernimmst Du. Wir übernehmen den Rückversand. 

Für den Versand in die Schweiz berechnen wir 30 Euro. Die Kosten, um uns deine Federelemente zu schicken, sind von Dir selbständig zu tragen.

Der Service muss extra gebucht werden. Vor allem bei Dämpfern lohnt es sich den Service dazu zubuchen denn der Aufpreis beträgt nur 50 €. Bei Federgabeln beträgt der Aufpreis 119 €.

Beim Golden Ride Tuning werden einige Frästeile eingesetzt auf die wir beim Trailhunter verzichten. Mit den Trailhunter Tunings erreichen wir meist immer noch 90 % der Performance wie beim Golden Ride.
Ja, können wir gerne machen. Wir berechnen dazu den halben Preis.

RP23 werden regelmäßig undicht. Kann im Rahmen unseres Service behoben werden. Also einfach großen Service buchen.

Kreditkarte Master und Visacard, Paypal, Sofortüberweisung. Wir haben leider keine Barkasse also keine Barzahlung in der Werkstatt.
Im Rahmen der Reibwertoptimierung wird die komplette Schmierung umgestellt. Daraus resultieren oft akkustische Zischgeräusche. Vor allem direkt nach dem Service. Außerdem sind oft Ölfilm an Gabeln oder Dämpfer zu finden. Beides ist völlig normal und nach ein paar Bike Tagen solltest du nichts mehr merken.